Süddeutschland

Vorbereitung

Für diesen Sommer hatten Lotti und ich eine Rundreise durch Nordschottland geplant. Das Ganze wollten wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln absolvieren. Diese Organisationsform versprach neue Erfahrungen. Aber dazu sollte es dank Corona nicht kommen.

Wir verwerfen alle Schottlandpläne und entscheiden uns, den Urlaub in Deutschland zu verbringen. Wir einigen uns auf den Reiszeitraum 27. Juli bis 12. August. Unsere Reiseplanung führt uns durch das Saarland, den Breisgau zum Bodensee – mit dem Auto. Dieses Mal buchen wir bewusst Ferienwohnungen als Unterkünfte; immer mit einer zeitnahen Stornierungsmöglichkeit. Schließlich haben wir alles beieinander. Die Reise ist vorbereitet. Unsere Stationen sind Saarbrücken, Freiburg und Ailingen bei Friedrichshafen. Die lange Reisestrecke verkürzen wir jeweils durch eine Zwischenstation auf der Hin- bzw. Rückfahrt: Eisenach und Bad Lobenstein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.