Städteurlaub Wien

24. März 2015

Um 13 Uhr starten wir – Gero, Hanna und ich – in Rostock zu unserer geplanten Städtetour nach Wien. Zunächst fahren wir ganz entspannt mit dem Auto nach Berlin, wo wir nahe dem Flughafen Berlin-Tegel bei Airportparking unser Auto für vier Tage für 43€ parken. Ein Shuttle bringt uns direkt an den Abflugterminal C. Wir checken ein, kein Problem, keine Gepäckaufgabe. Wir reisen nur mit Handgepäck. Die Abflugwartehalle ist gut gefüllt. Wir warten auf das Boarding in die Germanwings Maschine, die um 17.20 Uhr nach Wien starten soll. Warten, warten, warten. Die Zeit vergeht, keine Information, warum sich dieser Flug verzögert. Flüge anderer Airlines starten, aber Germanwings Flieger nicht. Was ist los? Plötzlich nach ca. zwei Stunden setzen sich die Massen in Bewegung. Es heißt, der Flug ist gecancelt. Die Fluggäste mögen sich zum Germanwings Schalter begeben, wo sie Näheres erfahren und eine Umbuchung vornehmen können. Wir schließen uns dem Strom an. In der Haupthalle hat sich bereits eine lange Schlange vor dem Germanwings Schalter gebildet. Unruhe kommt auf, weil keiner weiß, was passiert ist und wie es weiter geht. Die Schlange wird nicht kürzer. Was tun? Eine Übernachtung in Berlin organisieren?

Wie einige andere Passagiere mache ich mich auf den Weg, um nach Flugtickets bei anderen Fluggesellschaften zu fragen. Und in der Tat, bei airberlin haben wir Glück. Jetzt kommt uns auch zugute, dass wir nur mit Handgepäck reisen. Um 21.30 Uhr starten wir schließlich in Richtung Wien, immer noch ahnungslos, warum der Germanwings Flug gestrichen wurde.

Erst im Hotel, das wir um Mitternacht erreichen, erfahren wir von dem furchtbaren Unglück, den durch den Co-Piloten vorsätzlich ausgelösten Absturz einer Germanwings Maschine in den französischen Alpen. 150 Menschen sterben. Das löst einen Schock aus. Eine unfassbare Katastrophe, die uns in den nächsten Tagen immer wieder beschäftigt: Warum konnte das geschehen?

Airportparking
Küsterstraße 46,
13599 Berlin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hotel Motel One Wien
Elisabethstr. 5, 1010 Wien

Hotel-2

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.