Touristenvisum für Russland

Wer als Tourist nach Russland reisen möchte, braucht ein gültiges Touristenvisum. Den Antrag kann man in einer Konsularischen Vertretung Russlands stellen. Eine solche Konsularvertretung gibt es in Berlin, Frankfurt am Main, Bonn, Leipzig, Hamburg und München. Die Konsularischen Vertretungen erheben eine Bearbeitungsgebühr von 35 Euro.

Das Touristenvisum ist maximal für 30 Tage gültig.

Das Visum kann man auch in einem Reisebüro, das Reisen nach Russland vermittelt, beantragen. Wir haben das beim dem WESA-Reisebüro in Berlin getan. Hier kostete das Visum inklusive Einladung 110 Euro.

Es ist ratsam das Visum rechtzeitig zu beantragen, da die Bearbeitung bis zu 30 Tage in Anspruch nehmen kann.

Notwendige Antragsunterlagen

  • Gültiger Reisepass
  • biometrisches Passfoto
  • ausgefülltes Antragsformular
  • Krankenversicherungsnachweis
  • Einladung nach Russland

Ein Kommentar zu “Touristenvisum für Russland

  1. Lotti

    Und wie kommt man an eine Einladung.? Hast Du die im Reisebüro gekauft oder hat Putin Dich eingeladen? Viele Grüße Deine Lotti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.