Dublin und Molly Malone

16. April 2016  

Heute beginnt unsere Städtereise nach Dublin, der Hauptstadt der Republik Irland. Wir hoffen auf freundliches Wetter. Um 11.00 Uhr startet der Flieger von Berlin Tegel. Ich weiß nicht warum, aber wir sind spät dran, sprich wir sind die letzten am Schalter, die ihre Koffer aufgeben.

Der Flug mit AIR LINGUS verläuft unspektakulär. Um 12.30 Uhr landen wir auf dem Dubliner Flughafen. Mit dem Zubringerbus Airlink geht es in die irische Hauptstadt. Wir kaufen Return-Tickets, das ist etwas günstiger als zwei Single-Tickets. Unser Hotel Waterloo Lodge befindet sich in der Waterloo-Street. Die letzten Schritte gehen wir zu Fuß.

Nach einer kurzen Pause machen wir uns auf den Weg in das Stadtzentrum.  Es ist inzwischen 17.00 Uhr und der Hunger meldet sich. Unterwegs entdecken wir einen vielversprechenden Pub „Matt The Threasher„: Fish & Chips und zwei Lager. Das passt. Schon fühlt man sich viel besser.

16-Grafton Street-1

Grafton Street

So gestärkt geht es weiter. Vor uns ein imposanter Gebäudekomplex. Wir blicken auf das im Jugendstil erbaute traditionsreiche Shoppingcenter  Stephen’s Green. Das ist einen Blick wert.

Wir bummeln durch die Grafton Street, eine Haupteinkaufsstraße von Dublin. Hier treffen wir auch auf die vielbesungene Molly Malone. Ihre Geschichte ist alt. Sie stammt aus dem 17. Jahrhundert und erzählt von einer jungen, attraktiven Fischverkäuferin, die ihren Karren mit Mies- und Herzmuscheln (cockles and mussels) durch die engen Gassen der Altstadt schob und leider jung an einem Fieber (Cholera) gestorben ist. Ob wahr oder nicht möge jeder für sich entscheiden. Tatsache ist, Molly Malone wird in dem irischen Volkslied „Cockles and Mussels“ besungen und ist eines der Wahrzeichen von Dublin.

Irgendwann melden sich auch die tapfersten Füße. Wir wählen ein Taxi für die Rückfahrt zum Hotel. Das war eine gute Entscheidung!

 Waterloo Lodge

16-Hotel-2

Adresse: 23 Waterloo Rd, Dublin 4, Irland

 

Matt The Threasher
Seafood & Grill

16-Pub-3

Adresse: 32 Pembroke Street Lower, Dublin 2, Irland 

 

 

Stephen’s Green Shopping Center

16-Stephan's Green-2

Adresse: Stephens Green West, Dublin 2, Irland

Molly Malone

Die Skulptur, heute neben „The Spire“, ein Wahrzeichen der Stadt, wurde von der Bildhauerin Jeanne Rynhart geschaffen und 1988 durch den Oberbürgermeister von  Dublin enthüllt.

16-Molly Malone-5

Adresse: Ecke Grafton Street/Suffolk Street, Dublin

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.